Buchtipp: Chapeau! Audrey Hepburns Hüte

July 17, 2017

Früher gehörten Hüte zum Strassenbild. Heute werden sie in erster Linie bei besonderen Anlässen wie gesellschaftlichen Empfängen oder Pferderennen getragen. In der Midas Verlag AG aus Zürich wurde das empfehlenswerte Buch "Chapeau! Audrey Hepburns Hüte" von June Marsh veröffentlicht und wird nicht nur diejenigen ansprechen, die ein Faible für besondere Kopfbedeckungen haben, sondern auch jene, die sich für die Schauspielerin und Oscar-Gewinnerin Audrey Hepburn begeistern.

 

Ältere unter uns werden sich an das schöne Gesicht mit den grossen Augen erinnern. Sie gehörte in den 1950er und 1960er Jahren zu den gefragten Hollywood-Stars - und sie war eine ausgebildete Tänzerin und Model. Sie konnte sich also in Szene setzen. Dazu hatte sie ein Gesicht, dass sich hervorragend für das Tragen von Hüten eignete. Kein Wunder also, dass sich die Designer um sie rissen. Darunter Namen wie Dior, Cecil Beaton, Mr. John und nicht zuletzt Hubert de Givenchy, mit dem sie ihr Leben lag befreundet war.

 

Neben den zahlreichen, qualitativ hochwertigen Fotos erfährt der Leser spannende Hintergründe zu Audrey Hepburn und ihre Verbindung zu den Hutdesignern sowie zur Entstehung der Fotos.

 

Zum Buch:

 

- 128 Seiten, gebundene Ausgabe

- Verlag: Midas Collection

- Veröffentlicht: April 2017

- Sprache: Deutsch

- ISBN: 978-3-03876-116-7

 

Im Netz: www.midascollection.com

 

 

 

Foto: Cover

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Chapati-Design auf Bazaar Berlin

October 29, 2015

1/1
Please reload

Recent Posts
Please reload

Search By Tags